WandelTisch

moritzvonschmeling
  •  
  • 1 von 10

Es ist ein wandelbarer Tisch. Er verfügt über eine Mulde in der Mitte der Tischfläche. Diese ist an den Kanten sehr schmal und verstärkt sich auf der Unterseite in einer geschwungenen Form zur Mitte hin. Dies ermöglicht die Aufnahme der Mulde in der Mitte sowie gleichzeitig ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit z.B. zum Übereinanderschlagen der Beine.
In die Mulde passen nebeneinander drei massivhölzerne Kisten, die den Tisch abhängig von ihrem Inhalt in unterschiedliche Tische „verwandelt“. Das Längen-und Breitenmaß der Kisten ist identisch, in ihrer Höhe variieren sie. Es gibt mit der Tischfläche bündige Kisten mit und ohne Deckel sowie höhere Kisten. Bei der Ausgestaltung der Kisteninhalte ist der Nutzer frei.
Die Tischbeine sind konisch gedrechselte, ausgestellte Beine, die durch ein Holzgewinde mit dem Tisch verbunden werden.
Die Tischfläche ist mit olivfarbigem Linoleum belegt.

Objekt kommentieren