Profil von Paula Ellert

Über mich:

2008 - 2013
Akademie der bildenden Künste München
Studiengang Innenarchitektur

2013 - 2015
Kunsthochschule Kassel
Studiengang Produktdesign
abgeschlossen mit Diplom

Meine Events/ News

29.09.2017 - 18:00 - 07.10.2017 - 23:00
Der pure Schein
Postpost Grand Central Düsseldorf
28.10.2016 - 18:00 - 30.10.2016 - 18:00
TEILMÖBLIERT beim Perlfisch-Wochenende
Tußmannstraße 7 in Düsseldorf-Pempelfort
09.07.2016 - 12:30 - 23:59
Open Squares
Open Source Festival, Rennbahn Düsseldorf
24.06.2016 - 19:30 - 26.06.2016 - 19:00
Klarheit und Form - Designmesse zur Bauhaus-Ausstellung
Bundeskunsthalle Bonn
18.01.2016 - 12:00 - 24.01.2016 - 18:00
Passagen 2016
Rufffactory Köln-Ehrenfeld

barcube

Paula Ellert

Die Hausbar ist etwas in Vergessenheit geraten. Deshalb war meine Intention, eine moderne Variante zu gestalten. Mein Entwurf, in der Form eines Würfels und auf Rollen, ist aufgeteilt in vier Seiten mit Stellmöglichkeiten für Flaschen und Gläser. Klappt man die beiden Flächen obenauf auseinander...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Rosa

Paula Ellert

Clutch aus Buchbinderleinen, Öffnen und Verschliessen erfolgt durch Auseinanderfalten. Maße im geschlossenen Zustand: 30 x 17 x 3,5 cm. Der Inhalt kann in vier Fächern im Inneren verstaut werden. Auf den folgenden Bildern alternative Varianten aus Plexiglas / Buchbinderleinen und Leder /...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

lotus

Paula Ellert

gefaltete Obstschale aus Keramikfolie

Mehr Informationen zu diesem Objekt

longplay / single

Paula Ellert

Die beiden Beistelltische longplay und single sind aus geschwärztem Stahl gefertigt, mit Schallplatten aus Vinyl als Tischoberfläche. Dem Namen entsprechend gibt es die Varianten mit einer 33er Langspielplatte und mit einer 45er Single, welche jeweils auf einer darunter liegenden Platte aus...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

occasional

Paula Ellert

occasional ist - wie sein Name verrät - ein Beistelltisch (engl. occasional table), bestehend aus zwei ineinander gesteckten Plexiglaszuschnitten, welche durch eine Oberfläche fest verbunden sind. Die kristalline Optik des beinahe unsichtbaren Möbels wird durch das aufgesetzte Tablett aus...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

lazy

Paula Ellert

Der Anlehntisch "lazy" steht auf zwei Beinen lässig an der Wand und bietet Platz für vielerlei Kleingkeiten, die im Vorbeigehen abgelegt werden. Er ist gefertigt aus Stahl, Bambus und Plexiglas und hat die Maße H 100 x B 60 x T 40 cm. (Foto: Norbert Faehling)

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Occasional Nachttische

Paula Ellert

Angelehnt an die größere Variante aus Plexiglas bestehen die kleineren Nachttische aus Bambus und Valchromat aus jeweils zwei ineinander gesteckten Zuschnitten, welche durch eine Oberfläche fest verbunden sind. Obenauf sitzt ebenfalls ein abnehmbares Tablett mit einer eingelegten...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Neon

Paula Ellert

“Neon” ist kein gewöhnlicher Spiegel. Die eigentliche Spiegelfläche des DIN A4 großen Objekts verbirgt sich hinter einer transparenten farbigen Plexiglasplatte, welche den Betrachter mitsamt seinem Hintergrund in völlig neuem Licht erscheinen lässt. Tageslicht lässt vor allem seine Kanten...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Occasional Table / Joe Brockerhoff

Paula Ellert

In Zusammenarbeit mit dem Maler Joe Brockerhoff ist diese Variante des Occasion Tables entstanden. Durch seine, diesmal – mit Ausnahme des Auges – unfigurative Gestaltung wurde aus dem formal minimalistischen Beistelltisch ein extravagantes Unikat. H 50 x B 30 x T 30 cm. (Foto: Norbert Faehling...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Magazin

Paula Ellert

Der Zeitungstisch "Magazin" verbindet das Nützliche mit dem Gemütlichen und bietet auf einer Seite Ablagefläche für Zeitungen und Zeitschriften und fungiert auf der anderen Seite als klassischer Beistelltisch. Damit die Teetasse, welche Sie beim Lesen genießen, auch besonders sicher steht, gibt...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Hausbar Nr. 2

Paula Ellert

Schon lange habe ich mit dem Gedanken gespielt, eine neue Hausbar zu entwickelt, eine kleinere und schlichtere Variante im Vergleich zur Ersten. Diese hier hat obenauf eine Fläche zum Abstellen der Gläser und Flaschen und zum Mixen von Drinks. Diese ist aus widerstandsfähigem Bambus. Weiter...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Visitenkartenetuis

Paula Ellert

Die kleinen Visitenkartenetuis sind wie die großen Etuis aus Buchbinderleinen gefertigt. Handlich, widerstandsfähig und durch Klett verschließbar, passen sie sich mit ihren flexiblen Seiten auch ein paar mehr Karten an. (Foto: Norbert Faehling)

Mehr Informationen zu diesem Objekt