Profil von AERO-1946

Über mich:

AERO-1946 ist der Name unseres Projektes. Wir, ein Zahntechniker und ein Technikhistoriker entwickeln und produzieren mit den Methoden des klassischen Flugzeugbaues der 1940er Jahre Dinge für den täglichen Gebrauch. Die Herstellung in Kleinserie, die Verwendung einfacher Maschinen und der hohe Anteil händischer Arbeit, ebenso wie der auf das Konstruktive konzentrierte Ansatz bewirken, daß die fertigen Produkte eine spezifische Anmutung aufweisen, die weniger gefällig als vielmehr ingenieurmäßig technoid sind. "Not too difficult to make if ya have the tools & skill." so ein freundliches Urteil in einem US Aviation Forum.

Wellblechschrank

AERO-1946

Wellblech ist immer noch ein ungewöhnliches Material im Möbelbau - obwohl es schon weit über hundert Jahre hergestellt wird. Und wenn es verwendet wird, dann meist als "Rahmen mit Füllung", eine technisch eher anspruchslose Lösung, die das Potential des Materials nicht wirklich nutzt.
Wir...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Aviation stool

AERO-1946

Ein Hocker aus 0.8mm Aluminiumblech.
Niettechnik in Kombination mit klasssischer Blechverformung, so entsteht als Kleinserie in Handarbeit ein leichtes (1,4kg) Möbel mit hoher Belastbarkeit (250kg). Made in Germany

Uns bewegte der experimentelle Ansatz, Leichtbautechniken aus dem...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Werkzeugkiste

AERO-1946

Genietete Werkzeugkiste aus Aluminiumblech, Stirnseiten durch Prägung ausgesteift. Kleinserie in Handarbeit.
Ein bischen Blech, ein Stück Rohr und einige Nieten - der Rest ist Handarbeit.
Made in Germany

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Genieteter Blechschrank "Flugzeugschrank"

AERO-1946

Mittelhoher Schrank, in Handarbeit hergestellt.
Ausgangsmaterialien sind: Blech, Nieten, Gewindestange und Türmagnete. Die selbstgestellte Aufgabe: mit einfachen Mitteln einen sehr leichten, dabei aber stabilen Schrank mit den Methoden des klassischen Metallflugzeugbaues zu produzieren....

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Aviation stool (Recycling Design)

AERO-1946

Hocker aus dem Schrott alter Hubschrauber und Flugzeuge. Bei Wartungsarbeiten anfallende Bleche älterer Modelle lassen sich teilweise zu leichten Hockern recyceln, deren unterschiedliche Farben, Beschriftungsspuren und Nietlöcher noch auf die ursprüngliche Verwendung verweisen. Die hochwertigen...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Steampunk Toolbox

AERO-1946

Eine Werkzeugkiste, nicht besonders leicht (wie unsere formgleiche Aluminiumwerkzeugkisten), aber mit einem heutzutage ungewöhnlichen Materialmix: geprägten Stirnseiten aus Messingblech, feuerverzinktem Stahlblechkorpus und Aluminiumgriff. Alle Teile mit massiven Kupfernieten vernietet.
...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Recycling Design: Flugzeug-Schrank 2

AERO-1946

In diesem Recycling Projekt wurde die Tür eines alten Flugzeuges als Ausgangspunkt für die Gestaltung eines Schrankes verwendet. Die ehemalige Passagiertüre war massiv deformiert; Schweißpunkte waren aufgerissen und Schlossmechanismus sowie Scharniere fehlten.
Mit Bezug auf die gewölbte...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Aviation bookends

AERO-1946

Genietete Buchstützen, hergestellt unter Verwendung kleiner Reststücke von Flugzeug- und Hubschrauberblechen. Konstruktiv eine Kombination von dekorativer Buchstütze (die üblicherweise schwer sein muss) und Blechwinkel (der meist aus dickem Blech gefertigt wird um wirklich stabil zu sein),...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Desktop bookshelf

AERO-1946

Ein kleines Bücherregal aus Aluminiumblech, gedacht für die Benutzung auf dem Arbeitstisch. Die Geometrie des Regals bedingt eine Schrägstellung der Bücher, wodurch diese weniger leicht umfallen. Die beiden seitlichen Erleichterungsöffnungen in den "Nasen" erlauben ein gutes Zufassen und...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Ultra light molded plywood stool

AERO-1946

Aus unserem „Aviation Stool“ Projekt: ein experimenteller Hocker aus extrem dünnem Formsperrholz.
Die Wandstärke beträgt hier insgesamt nur 1,6 mm und besteht aus drei Lagen Holzfurnier (Kirschbaum-Buche-Buche). Die Furnierschichten wurden unter Druck in einer speziellen Form um 90 Grad...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Vulkanfiber Hocker

AERO-1946

Vulkanfiber wurde schon in den 1850er Jahren erfunden und seitdem in großem Umfang z.B. für Koffer, Kisten, Dichtungen oder als Basis für Schleifscheiben verwendet. Es handelt sich um ein Material, das aus Zellulosefasern besteht (wie Papier und Pappe), das allerdings durch einen nachfolgenden...

Mehr Informationen zu diesem Objekt

Genietete Gürtelschlösser aus altem Flugzeugblech

AERO-1946

Aus den Überresten alter Flugzeuge, genauer, aus ca. 2 mm starken Blechstücken z.B. des Rumpfes, sind diese Gürtelschließen gearbeitet. Material, das eigentlich nur noch zum Einschmelzen zu verwenden war, wird zugeschnitten, gekantet und gerundet. Der angenietete Haltehaken ist so geformt, dass...

Mehr Informationen zu diesem Objekt