Allgemeine Nutzungsbedingungen

1. Diese Website, erreichbar unter www.awmagazin.de, ist Gegenstand der nachfolgenden Nutzungsbedingungen, die im Verhältnis zwischen Nutzer und 4 Seasons Digital.net GmbH, Poßmoorweg 2, 22301 Hamburg (nachstehend als „Dienstanbieter“ bezeichnet) mit dem Aufruf dieser Website verbindlich vereinbart sind. Soweit spezielle Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den nachfolgenden Nutzungsbedingungen abweichen, wird in der Website an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. Es gelten dann im jeweiligen Einzelfall ergänzend die besonderen Nutzungsbedingungen.

Diese Website beinhaltet Daten und Informationen aller Art, die marken- und/oder urheberrechtlich zugunsten des Dienstanbieters oder im Einzelfall auch zugunsten Dritter geschützt sind. Es ist daher nicht gestattet, die Website im Ganzen oder einzelne Teile davon herunterzuladen, zu vervielfältigen und zu verbreiten. Gestattet ist vor allem die technisch bedingte Vervielfältigung zum Zwecke des Browsing, soweit diese Handlung keinen wirtschaftlichen Zwecken dient, sowie die dauerhafte Vervielfältigung für den eigenen Gebrauch.

2. Es ist gestattet, einen Link auf diese Website zu setzen, soweit er allein der Querreferenz dient. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, die Gestattung zu widerrufen. Das Framen dieser Website ist nicht gestattet. Ebenfalls sind nicht gestattet alle technischen Ein- oder Anbindungen dieser Website, die zur Folge haben, dass der Inhalt dieser Website im Ganzen oder in Teilen als ein Inhalt einer anderen Website im Internet erscheint.

3. Der Dienstanbieter übernimmt die Haftung für die Inhalte seiner Website gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Website befindlichen Information wird nicht übernommen. Verweise und Links auf Websites Dritter bedeuten nicht, dass sich der Dienstanbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Die Inhalte begründen keine Verantwortung des Dienstanbieters für die dort bereitgehaltenen Daten und Informationen. Der Dienstanbieter hat keinen Einfluss auf die hinter dem Link liegenden Inhalte. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aufgrund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, haftet der Dienstanbieter daher nicht.

4. Die Nutzung des Internets erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Der Dienstanbieter haftet vor allem nicht für den technisch bedingten Ausfall des Internets bzw. des Zugangs zum Internet.

5. Gerichtsstand ist Hamburg, wenn der Vertragspartner Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

6. Der Dienstanbieter behält sich das Recht vor, diese Nutzungsbedingungen von Zeit zu Zeit zu modifizieren und sie der technischen sowie rechtlichen Entwicklung anzupassen. Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Regelungen dieser Nutzungsvereinbarung bleibt die Wirksamkeit im Übrigen unberührt.

BESONDERE NUTZUNGSBEDINGUNGEN FÜR DAS EINSTELLEN VON BEITRÄGEN

Für Nutzung der Funktionen dieser Website, erreichbar unter http://designtalente.awmagazin.de (der „Website“), als registrierter Nutzer gelten im Verhältnis zwischen Ihnen (dem "Nutzer") und 4SEASONS DIGITAL.NET (dem „Diensteanbieter“) neben den Allgemeinen Nutzungsbedingungen die nachfolgenden Besonderen Nutzungsbedingungen:

Die Funktionen der Website, die nur für registrierte Nutzer zugänglich sind, erlauben dem Nutzer, Informationen in Form von Texten, Bilder, Grafiken, Logos usw. (den „Inhalten“) einzugeben bzw. hochzuladen. Diese Inhalte werde vom Diensteanbieter auf der Website Dritten zum Abruf öffentlich zugänglich gemacht, teilweise von der Redaktion des Diensteanbieters fachlich kommentiert und bewertet. Teilweise werden Inhalte auch in der Zeitschrift „Architektur & Wohnen“ veröffentlicht.

1. Die Registrierung und Nutzung der Funktionen der Website zur Eingabe von Informationen und Hochladen von Inhalten ist nur für die folgenden Zwecke gestattet:

- zur Präsentation von eigenen Ideen und Produkten des Nutzers im Bereich Design sowie seiner Person

Insbesondere ist die Nutzung nicht gestattet, um direkt oder indirekt Werbung für Dritte bzw. für Produkte Dritter oder außerhalb des Bereichs Deisgn zu machen.

2. Der Nutzer ist verpflichtet, alle vom Nutzer auf der Website eingegebenen Informationen, insbesondere Name, Email-Adresse und Anschrift, wahrheitsgemäß und ohne Verstoß gegen geltendes Recht, insbesondere das Persönlichkeits- oder Urheberrecht Dritter, zu machen. Der Nutzer versichert, dass seine Angaben, insbesondere auch zur eigenen Person, wahrheitsgemäß sind. Dasselbe gilt entsprechend für das Hochladen von Inhalten. Ein Verstoß gegen vorstehende Verpflichtungen berechtigt den Diensteanbieter, den Nutzer von der Nutzung der Website auszuschließen und seine Beiträge zu löschen.

3. Mit dem Hochladen von Fotos, Grafiken, Logos oder anderen Inhalten bzw. der Eingabe von Tex-ten räumt der Nutzer dem Diensteanbieter unentgeltlich auf Dauer das zeitlich und örtlich unbegrenzte, unterlizenzierbare Recht ein, die Inhalte zu speichern, öffentlich zugänglich zu machen, zum Download anzubieten und in Online- und Printmedien zur Bewerbung der Website oder zu anderen Zwecken zu nutzen. Innerhalb des Angebots können hochgeladene Inhalte vom Diensteanbieter auch redaktionell hervorgehoben und bewertet werden. Ebenso ist eine Bearbeitung durch den Diensteanbieter gestattet. Alle Inhalte dürfen von anderen Nutzern betrachtet und auf deren eigenen Rechner zu privaten Zwecken heruntergeladen und gespeichert werden.

4. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des Nutzers, die Rechte für das Hochladen und Einstellen von Inhalten sowie deren Nutzung auf der Website zu erwerben. In der Regel besitzt der Nutzer die erforderlichen Rechte nur, wenn er die Inhalte selbst angefertigt hat. Ist der Nutzer nicht der Urheber/ Hersteller der Inhalte, benötigt der Nutzer ggf. die Einwilligung desjenigen, der die Inhalte hergestellt hat bzw. der Inhaber der Rechte ist. Darüber hinaus ist die Zustimmung etwaig erkennbarer Personen notwendig. Auch an abgebildeten Gegenständen (zum Beispiel Kunstwerke) können Rechte Dritter bestehen, so dass eine Einwilligung des Urhebers oder Rechteinhabers erforderlich ist. Die Klärung von möglichen Ausnahmen bei diesen Einwilligungserfordernissen ist Sache des Nutzers.

5. Der Nutzer darf bei der Benutzung der Services nicht Daten versenden oder auf einem Datenträger des Diensteanbieters (z. B. auf dem Server des Diensteanbieters) speichern, die nach ihrer Art oder Beschaffenheit, Größe oder Zahl geeignet sind, den Bestand oder Betrieb der Server oder des Datennetzes des Diensteanbieters zu gefährden, erheblich zu behindern oder Rechte Dritter zu verletzen (z. B. Viren, Spam-E-Mails etc.).

6. Im Fall von Verstößen gegen diese Besonderen Nutzungsbedingungen kann der Diensteanbieter den betreffenden Nutzer vorübergehend oder dauerhaft von der Nutzung der Website ausschließen und hochgeladene oder publizierte Inhalte löschen. Der Nutzer stellt den Diensteanbieter gemäß den gesetzlichen Bestimmungen im Falle eines schuldhaften Verstoßes gegen diese Nutzungsbedingungen von jeglichen Ansprüchen Dritter frei, die gegen den Diensteanbieter, ihre gesetzlichen Vertreter und/oder Erfüllungsgehilfen aufgrund eines Verstoßes geltend gemacht werden.

7. Der Diensteanbieter weist darauf hin, dass eine Sicherung der vom Nutzer hochgeladenen Inhalte nicht erfolgt bzw. der Diensteanbieter das Recht hat, ohne Vorankündigung Inhalte des Nutzers von der Website und seinen EDV-Systemen vollständig zu löschen. Der Nutzer ist verpflichtet, einen hierdurch drohenden Verlust seiner Daten durch entsprechende Sicherungskopien auf anderen Speichermedien vorzubeugen.

8. Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, Teile oder seine Website als Ganzes ohne gesonderte Ankündigung zu verändern oder die öffentliche Zugänglichmachung zeitweise oder endgültig einzustellen oder ganz oder teilweise gegen Vergütung anzubieten. Dies gilt auch für die durch den Nutzer auf den Systemen des Diensteanbieters gespeicherten Inhalte.

9. Der Diensteanbieter behält sich das Recht vor, eingestellte Inhalte nach eigenem freien Ermessen zu löschen. Insbesondere gilt dies, wenn die eingesandten Inhalte nicht den Qualitätsanforderungen des Diensteanbieters und seiner verbundenen Unternehmen entsprechen.